Symbiose Blasmusiknachwuchs – Musikschule

Der „Jungmusikernachwuchs“ für den Musikverein kommt ausschließlich aus der Musikschule Bisamberg/Leobendorf/Enzersfeld.

Bläserklasse

Brassinis

Brass Company

MV Jugend

 

 

Der Beginn…

In der Zusammenarbeit mit der Volksschule und der Musikschule Leobendorf leiten Andreas Füsselberger und Stefanie Zieser jedes Jahr eine sogenannte „Bläserklasse“. Hier lernen ca. 25 Kinder der 3. Klasse in der Gruppe und im Regelunterricht ein Blasinstrument, von der Flöte bis zur Tuba. Entsteht dabei der Wunsch das Instrument nicht nur im Gruppen-, sondern auch im Einzelunterricht zu lernen, bekommen die Schüler einen Platz in der Musikschule.

 

Der erste Schritt…

Bei den „Brassinis“, unter der Leitung von Stefanie Zieser, machen jene Schüler aus der Bläserklasse entweder weiter bzw. kommen jene die schon zwei Jahre Einzelunterricht hatten dazu. Alles was in einer großen Gruppe wichtig ist, wird hier von der Pike auf gelernt.

 

Der zweite Schritt…

In die „Brass Company“, unter der Leitung von Andreas Füsselberger, kommen alle Brassinis, wenn sie „in die Jahre“ gekommen sind. Im Regelfall nach zwei oder drei Jahren. Durch das musikalische Niveau, die Literatur und auch das Aufgabenfeld unterscheidet sich die Brass Company von den Brassinis.

 

Der große Schritt…

Nach der ersten Übertrittsprüfung bzw. dem Leistungsabzeichen in Bronze erfolgt für einige aus der Brass Company schließlich der „große Schritt“ in den Musikverein.

Menü